Unsere Mission

"Unser Ziel ist es, Lebensmittel nachhaltig zu denken. Deshalb retten wir Lebensmittel und pflanzen Bäume"

reinvent nutrition. reduce foodwaste.

Das ist unser Motto. Ein Drittel der Lebensmittel, die weltweit erzeugt werden, landen im Müll. Diesen Trend unterstützen wir nicht weiter. Deshalb haben wir afreshed gegründet. Ein Lifestyle, der die Menschen dazu bewegen soll, weniger Nahrungsmittel zu vernichten. Wer jetzt auch Teil der Rettercommunity!

#reducefoodwaste

wir retten Lebensmittel.

Viele Lebensmittel, die in der heutigen Nahrungsmittelindustrie erzeugt werden, bekommt der Kunde nie zu Gesicht. Obwohl sie eigentlich absolut frisch, lecker und gesund sind. Aber sie sind einfach nicht schön genug für den Einzelhandel und kommen somit nicht einmal in die perfekten Regale in den Supermärkten. Bereits hier setzt afreshed an und kauft diese Lebensmittel auf. Durch die schnelle Distribution sind sie beim Kunden dann sogar meist frischer, als Lebensmittel aus dem Markt.

Beste Qualität

#fightclimatechange

heute an morgen denken.

Es liegt in unserer Verantwortung, heute zu handeln. Genau diese Verantwortung sehen wir nicht als Belastung, sondern als Chance. Kurze Lieferwege und lokale Kommissionierung garantieren einen minimalen Co2 Ausstoß. Ganz nach dem Motto: In Österreich gerettet, verpackt und zum Kunden geliefert.

#stayafreshed

unsere Rettercommunity.

Mit der Rettercommunity bauen wir eine Interessensgemeinschaft auf, die mit uns die Welt ein Stück verbessern möchte. Dazu erstellen wir informative Newsletter, interessante Blogeinträge und wissenswerte Lifehacks auf unseren Kanälen. Denn nur mit eurer Hilfe können wir die Welt verändern.

#wirpflanzenbäume

lass die Erde aufatmen.

Jeder Einkauf = 1 Baum. Pro Einkauf bindest du somit 305 kg Co2 aus der Atmosphäre. Eine tolle Sache oder nicht? Dies ist mit einer Autofahrt durch ganz Europa zu vergleichen.
Unsere Partner NGO Eden Reforestation Projects stellt mit dem gespendeten Geld Menschen ein und bietet diesen somit einen Arbeitsplatz. Gemeinsam entstehen so aus kargen Landschaften blühende Wälder, welche unseren Planeten aufatmen lassen.

#retterpartner

unsere Retterpartner.

Wir bauen ein breites Netzwerk an Partnern aus Österreich auf, die Aus- und Überschüsse an Lebensmitteln haben und diese an uns verkaufen. Diese können Landwirte, Händler oder Produzenten sein. Werde jetzt auch zum Retterpartner und sende eine Mail an info@afreshed.at.

Die Welt, in der wir heute leben, bringt eine Verantwortung mit sich. Wenn jetzt keiner handelt, könnte der Mensch innerhalb der nächsten 100 Jahre sein eigenes Zuhause zerstören. Wir sehen diese Verantwortung aber nicht als Hürde, sondern als Chance. Heute handeln, anstatt morgen zu bereuen. Wir sind ein junges Team bestehend aus 3 Studenten, die beschlossen haben, sich einem der größten Probleme unserer Zeit entgegen zu stellen.

Wir bekämpfen die Lebensmittelverschwendung, indem wir innovative, nachhaltige Produkte aus geretteten Lebensmitteln herstellen und diese wieder auf den Markt bringen. Doch gerettete Lebensmittel sind nicht genug. Unser Ziel ist es ein rundum nachhaltiges Business zu schaffen. Dies beginnt mit der Auswahl klimaneutraler Rohstoffe, einer regionalen Produktion, einer umweltfreundlichen Verpackung und einem gepflanzten Baum pro Einkauf. So schützen wir unseren Planeten, bieten dem Konsument die Möglichkeit beim Einkauf Gutes zu tun und verbinden damit nachhaltiges Wirtschaften mit unserem Traum: der Selbstständigkeit.

Unbewusster Konsum ist ein enorme Klimasünde. Erdbeeren aus Peru im Winter, Tomaten aus Spanien: Wir verlieren jeglichen Bezug zu regionalen, nachhaltigen Lebensmitteln. Die Verschwendung von genießbaren Lebensmitteln steigt jährlich drastisch an, während noch immer viele Menschen an Hunger sterben. Allein in Österreich werden jährlich eine Million Tonnen Lebensmittel vernichtet. Jeder von uns schmeißt statistisch 173 Kilogramm essbare Nahrungsmittel im Jahr weg. Mit afreshed wollen wir als Schnittstelle zwischen der täglichen Verschwendung und dem bewussten Konsum stehen. Mit unserem Konzept lösen wir aber
gleich drei Probleme auf einen Schlag.

Der Kauf unserer Produkte ermöglicht eine Verringerung der Verschwendung, einen damit einhergehenden positiven Impact auf die Umwelt und eine Wertschätzung der Arbeit unserer regionalen Bauern. Dazu kommt noch der funktionale Aspekt unserer Produkte. Hier achten wir immer darauf einen konkreten Kundennutzen zu definieren. Damit verfolgen wir unsere Mission, ein Produkt zu schaffen, welches ohne schlechtes Gewissen konsumiert werden kann. Das bedeutet faire Einkaufspreise bei unseren Produzenten und Bauern, möglichst klimaneutrale Transportwege und ein nachhaltiger Vertrieb.

Gleich losshoppen und Bäumepflanzen!

Hier geht’s zum shop. keine Registrierung notwendig.